FES Dresden
Spenden
MITEINANDER
GLAUBEN. LERNEN.
LEBEN.

Erfolgreicher Auftritt der FES bei der Fußball- Hortmeisterschaft 2024

von Franziska Baum

Die Grundsteinlegung der FES für den Neubau des Gymnasiums am 17. April 2024 war nur ein Höhepunkt für die Schule an diesem Tag. Denn im Sportpark Ostra in Dresden fand am Nachmittag die Fußballmeisterschaft der Horte in den Klassenstufen drei und vier statt. Insgesamt nahmen 44 Mannschaften an diesem Turnier teil. Die Mannschaft der Freien Evangelischen Schule konnte dabei einen hervorragenden 3. Platz in der Silbergruppe 1 belegen.

Tolle Leistung der FES-Mannschaft

Die Mannschaft der Freien Evangelischen Schule absolvierte drei Spiele in der Sondierungsrunde (1 Spiel gewonnen, 1 Spiel Unentschieden, 1 Spiel verloren), ein Spiel in der Zwischenrunde (1 Spiel verloren) vier Spiele in der Platzierungsrunde, von denen sie zwei gewann und zwei verlor.

Insgesamt erzielten die Schüler der FES in der Platzierungsrunde acht Tore bei sechs Gegentoren, was eine positive Tordifferenz von +2 bedeutete. Insgesamt konnte sich die Mannschaft so den 18. Platz von insgesamt 44 Mannschaften und den 3. Platz in der Silbergruppe 1 sichern.

Bedeutung für die Schulgemeinschaft

Für die Freie Evangelische Schule hat dieses Turnier eine besondere Bedeutung. Der Fußballsport ist ein wichtiger Bestandteil des Schulsports und fördert nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch den sozialen Zusammenhalt unter den Schülern. Der 3. Platz der Mannschaft ist daher ein Erfolg, der die ganze Schulgemeinschaft mit Stolz erfüllt.

Es zeigt, dass die Kinder der FES nicht nur im Unterricht, sondern auch im Sport hervorragende Leistungen erbringen können. Dieser Erfolg steigert die Motivation aller Beteiligten für zukünftige Wettkämpfe und stärkt das Gemeinschaftsgefühl an der Schule. Die Freie Evangelische Schule ist stolz auf ihre talentierten Nachwuchsfußballer und wird sicher auch in Zukunft bei solchen Turnieren vorne mitspielen.

(85 mal gelesen)